Vortrag am 24.04.2018 des Notars an der VHS

Am 24.04.2018 hält Dr. von Zimmermann einen Vortrag an der VHS.

Der Vortrag behandelt die Vorsorge für Zeiten der Geschäftsunfähigkeit und Krankheit. Ausgespart ist hingegen die Vorsorge für den Todesfall, da hier andere Instrumente (Testament, Erbvertrag ..) greifen, die zu einem anderen Termin vorgestellt werden. Es wird untersucht, welche Möglichkeiten (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung) einer Absicherung bestehen. Die Grenzen dieser Absicherung sollen klar benannt werden.

Die Volkshochschule hat Veranstaltungsräume in Volkach, Obervolkach, Geiselwind, Prichsenstadt und natürlich Gerolzhofen. 

Ihr Notar Dr. von Zimmermann hält Vorträge zu den verschiedensten notarrelevanten Themen.  Die Vorträge sind zumeist auf ca. 60 Minuten ausgerichtet, aber auch Kurzvorträge von etwa 15 Minuten sind möglich und sinnvoll. Bei kurzen Vorträgen stellt der Notar meist aktuelle Entwicklungen in einem notarrelevanten Bereich dar. Neben Lehrveranstaltungen und Vorträgen z.B. an der Universität oder am Finanzamt hält Ihr Notar auch Vorträge für das allgemein interessierte Publikum, etwa an der Volkshochschule.

Thema der Vorträge sind das Immobilienrecht - Hauskauf, Wohnungskauf, Übergabe und Schenkungen  -,  Testamente, Erbverträge und Vorsorgethemen (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung) aber auch steuerliche und gesellschaftsrechtliche Themen, insbesondere zur Unternehmensnachfolge.

Bei Interesse an einem Vortrag nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.